“THE VIBROMATICS”

“Neue Hoffnung und frische Ideen in Sachen Energie-Rock verbreiten die vier Musiker von 

THE VIBROMATICS aus der Domstadt Speyer. Denn diese Kerle bilden eine gelungene Mischung aus 

Rock ‘N’ Roll, Punk und Metal und bezeichnen ihre Musik kurzum als „Vibrorock“!”

(Quelle: https://www.pressure-magazine.de/musik/the-vibromatics-rocknroll-crime-5114/)           

Da man laut dem Buch “Bandologie – wie man als Musiker seine Band zum Erfolg führt” auf keinen Fall mit seinem eigenen Bandnamen sein Genre oder seine eigenen Songs betiteln soll, dachten wir uns:

“FUCK THAT SHIT!”

Die Songs Vibrosound, Vibrobomb, Vibroman VS. Vibrodemon und Vibroslut sind das Resultat dieser Einstellung.

Der Eine findet es lächerlich und zum kotzen, der Andere kann sich darüber kaputtlachen und findet es vibrotastisch!

Gegründet wurde die Band im Jahr 2008 von Helge Forler (Vocals/Guitar) und Stefan Ostermayer (Drums). 

Die aktuelle Besetzung wird durch Jonas Forler (Bass) und Vincent Fury (Lead Guitar) vervollständigt.

DISKOGRAFIE

“Das aktuelle Album „Rock ‘N’ Roll Crime“ ist am 25. März 2012 erschienen und liefert 14 granatenstarke Rock-Songs, die nur so vor Energie strotzen und sich auf keinen Fall hinter den großen Bands verstecken brauchen. Wer einen Vergleich benötigt, um die Jungs musikalisch einordnen zu können, sollte Parallelen zu V8 Wankers, Supercharger und Peter Pan Speedrock erkennen können aber am besten auch gleich wieder vergessen, denn die Musik der Vibros braucht bei näheren Betrachtung keine Vergleiche, denn sie spricht für sich selbst!”

(Quelle: https://www.pressure-magazine.de/musik/the-vibromatics-rocknroll-crime-5114/)               

HIGHLIGHTS

Einer unserer größten Highlights war das Sjock 40 Festival in Belgien 2015 (The Hives, Backyard Babies, John Coffey) sowie zwei Aftershowpartys der CUSTOMBIKE-Messe in Bad Salzuflen.

2018 haben wir in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg ein technisch sehr aufwendiges und hochwertiges animiertes Musikvideo (full cg) realisiert.

2019 sind wir mit unserer in Eigenregie produzierter EP “Wall Of Death” mit einer Seite Interview + Song auf der Beilage CD im Metal Magazin LEGACY #120 gelandet.

VIBROFEST

Während sich unser Ruf als “energiegeladene Live-Band” verbreitete, gründeten wir 2013 das VIBROFEST in unserer Heimatstadt Speyer, welches (fast immer) jährlich stattfindet. 

Bands wie Nitrovolt aus Köln, Paceshifters und Black Bone aus Holland oder Speedozer aus Belgien rockten schon bei uns die Bühne. 

ZUKUNFT

Da wir uns stets weiterentwickeln wird die Komplexität mancher Songs zunehmen. Das wichtigste bleibt aber:

Hauptsache es knallt auf den Punkt!

Für uns ist die Band “The Vibromatics” die musikalische Erfüllung von der wir immer geträumt haben.

Der Spaß und das Herzblut an dem Projekt treibt uns voran.

So möge der Vibrorock noch vielen Menschen da draußen eine gute Zeit bescheren…!

©2019 by The Vibromatics